So geht es:

Fahrzeugausweis und Führerschein hochladen

Angebot auswählen

Direkt abschliessen

Unsere Leistungen

Die günstigste Prämie berechnen

Aufgrund der Fahrgestell-Nr. können wir feststellen, welche Assistenz-Systeme serienmässig und optional in Ihrem Fahrzeug eingebaut sind.
Sie scannen die Fahrgestell-Nr. aus dem Fahrzeugausweis (Ziff. 23) oder erfassen die 17-stellige Zahl einmal von Hand. Dazu benötigen wir Ihre Adress- und Kontaktdaten und schon erhalten Sie das Angebot.

Vertrag abschliessen

Sie können das passende Angebot online direkt abschliessen, die Erstprämie bequem mit Kreditkarte bezahlen und sofort losfahren.
Per E-Mail oder SMS erhalten Sie die Login-Daten, damit Sie den Vertrag und sämtliche Daten in Ihrem ASSURIX-Kundenbereich kontrollieren können.
Sie haben jederzeit volle Transparenz und Verfügbarkeit über Ihre persönlichen Daten.

Die Prämie jährlich überprüfen

Bei ASSURIX sparen Sie nicht nur beim ersten Vertragsabschluss. Wir prüfen jedes Jahr neu, welche Gesellschaft für Ihr Fahrzeug die günstigste Prämie anbietet und schliessen bei der betreffenden Gesellschaft den Vertrag für ein Jahr ab.
Sie sparen deshalb nicht nur einmal, sondern Jahr für Jahr.

Unterstützung im Schadenfall

Schadenfälle können Sie rund um die Uhr online bei uns oder direkt beim Risikoträger melden.
Falls Sie eine Assistance-Deckung abschliessen, werden Sie bei Unfall, Panne oder Diebstahl unterstützt

Prämienbeispiele

Quelle: Comparis, März 2019

Die wichtigsten Fragen

und unsere Antworten

Warum ist ASSURIX bei Fahrzeugen mit Assistenz-Systemen günstiger als die Konkurrenz ?

Bereits heute verfügen viele Fahrzeuge über Assistenz-Systeme, welche die Schadenhäufigkeit und das Ausmass massiv senken. Diese Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen. ASSURIX berücksichtigt als einzige Gesellschaft die serienmässig und optional eingebauten Fahrassistenz-Systeme bei der Prämienberechnung. 

Die Daten werden mit Ihrer Einwilligung via eine Schweizer Partnergesellschaft direkt beim Hersteller eingeholt.

Wie funktioniert die prämiengarantie

Wir garantieren bei Fahrzeugen, welche  mit aktiven Fahrassistenz-Systemen ausgerüstet sind, welche das Kollisionsrisiko erheblich reduzieren, die günstigste Prämie bei vergleichbaren Leistungen. Falls Sie uns innerhalb von 30 Tagen ein günstigeres online-Angebot vorlegen, werden wir die Prämie entsprechend anpassen oder Ihre Police bei ASSURIX auflösen und bei der betreffenden Gesellschaft platzieren. Wenn Sie wollen, werden wir den Vertrag weiterhin als Ihr Broker betreuen.

Wer ist mein Vertragspartner ?

ASSURIX ist ein im Register der Finanzmarktaufsicht (FINMA) eingetragener unabhängiger Versicherungsvermittler.
Als Full-Service-Broker vermitteln wir nicht nur den Vertrag, sondern entwickeln auch eigne, kundenorientierte Produkte unter eigenem Namen und suchen dafür geeignete Risikoträger. Ihr Vertragspartner bezüglich Versicherungsvertrag ist die Gesellschaft, bei welcher wir Ihren Vertrag platziert haben. 


Wie werden meine Daten behandelt ?

Über das Kundenportal haben Sie auf Ihre Daten und Transaktionen jederzeit Zugriff. Sie werden nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis und nur für die für die Vertragsführung und Schadenbearbeitung erforderlichen Zwecke an Dritte weitergegeben. Bei Bedarf können Sie die Informationen auch für eigene Zwecke verwenden (z.B. Verkauf des Fahrzeuges).

Die Daten werden auf einem Server in der Schweiz verschlüsselt und sicher aufbewahrt.

welche Marken und fahrassistenz-systeme werden berücksichtigt ?

Zur Zeit können wir bei 22 Herstellern via die Deutsche Automobil Treuhand GmbH die optional eingebauten Assistenz-Systeme beim Hersteller online abfragen. Die Liste wird laufend ausgebaut und an die neusten Entwicklungen angepasst.

Wir machen Ihnen gerne auch Offerten für andere Marken und Modelle mit weniger als drei Assistenz-Systeme, allerdings ohne Mindestpreisgarantie. Aufgrund der günstigen Kostenstrukturen und des hohen Automatisierungsgrades sind wir auch in solchen Fällen in der Lage, attraktive Angebote zu machen.

kann ich auch eine Autoversicherung für andere vermitteln ?

Ja, wenn Sie als Autoverkäufer oder für Familienangehörige/Bekannte eine Versicherung vermitteln, erhalten Sie dafür von uns eine Abschlussprovision in der Höhe von CHF 150. 

Dazu müssen Sie nur unter „Prämie berechnen“ die Ausweise des Fahrzeuges und des Hauptlenkers/ Versicherungsnehmers hochladen, Ihre Kontaktdaten, Ihre Kontonummer angeben und das Angebot für den/die  Versicherungsnehmer/in anfordern. Sobald der Vertrag abgeschlossen ist, wird Ihnen die Provision automatisch auf Ihr Konto überwiesen.

 

Sind Fahrassistenz-Systeme wirklich schon ausgereift ?

Bis zum autonomen Fahren ist es noch ein weiter Weg, aber auch teilautonome Systeme verbessern die Sicherheit in gewissen Situationen markant, wie z.B. die Abstandregler, die Einleitung einer Notbremse oder selbständiges Einparken. Dadurch werden nicht alle Unfälle verhindert, aber die Anzahl der Unfälle und auch die Schwere wird markant reduziert, was für die Berechnung der Prämie von Bedeutung ist.

Die Systeme werden laufend verbessert und die sicherheitsrelevante Wirkung wird dadurch erhöht. Wir sind der einzige Anbieter in dern Motorfahrzeugversicherung, welcher diese Entwicklung bereits jetzt in die Kalkulation der Prämie einbezieht.

 

Praktische Hilfe oder riskante Technik ?

 

Jetzt Versicherung wechseln und Prämie sparen

So geht es:

Fahrzeugausweis und Führerschein hochladen

Angebot auswählen

Direkt abschliessen

Das sagen die Experten

Hakan Samuelsson
Bei uns stehen Sie und Ihre Sicherheit im Mittelpunkt. Deshalb ist Ihr Leben in einem Volvo bereits heute sehr gut geschützt: So ist das Risiko, bei einem Unfall in einem unserer Fahrzeuge verletzt zu werden, seit dem Jahr 2000 um 50 Prozent gesunken. Doch genauso wie Ihnen ist uns bewusst, wie kostbar jedes einzelne Leben ist. Deshalb wollen wir die Anzahl der Menschen, die in einem neuen Volvo ums Leben kommen oder schwer verletzt werden, bis zum Jahr 2020 auf Null reduzieren.

Hakan Samuelsson, Präsident und CEO

-

Volvo Car Group

431784.161116_tg_stefan-siegrist-zvg-624

Der Mensch mit seinen Schwächen ist das grösste Risiko auf der Strasse, er ist die häufigste Ursache für Unfälle. Fahren Autos künftig vollautomatisiert, dürfte sich die Verkehrssicherheit erhöhen. «Schon mit den heutigen Assistenzsystemen ist eine Reduktion der Unfälle um 50 Prozent zu erwarten»

Stefan Sigrist, Vizedirektor

-

Beratungsstelle für Unfallverhütung (BfU)

Das sagen unsere Kunden

"So schnell habe ich noch nie eine Versicherung gewechselt und dabei noch über CHF 300 Prämie gespart."
Adam S.
Designer
"Ich lege Wert auf ein sicheres Auto und habe deshalb alle Sicherheits-Optionen gekauft. Ich bin froh, wenn dies von der Versicherung durch eine günstige Prämie honoriert wird."
Mila K.
Manager
"Ich besorge seit Jahren den Versicherungskram für meine Eltern. Mit ASSURIX geht das viel einfacher und ganz ohne Papierkram. Und ich werde erst noch mit einer Provision entschädigt."
Mike S.
Sachbearbeiter

Newsletter abonnieren

Newsletter